Entsorgung


Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Abfallsorten in Ihrer Unterteilung

Um alle Abfälle umweltgerecht zu entsorgen ist eine Trennung der einzelnen Abfallstoffe unumgänglich (dies wird auch durch den Gesetzgeber vorgeschrieben).

Bauschutt, Boden, Mischmüll, Holz – mit einer sorgfältigen Vorsortierung ist die Entsorgung kein Problem und preiswerter als Sie denken.

 

Bei der Trennung unterscheiden wir 12 Hauptabfallarten:

 

sauberer Bauschutt

Steine, Beton (bis zu einer Kantenlänge von max. 50 cm), Kies, Putz, Fliesen, etc.

Nicht enthalten sein dürfen:
Mischmüll, Boden, Folien, Holz, Kunststoff, Rigips, Fermacell, Glas, Asbest, Schamotte, Leichtbausteine, teerhaltige Abfälle, Dämmstoffe, Schilfrohrgeflechte, Sauerkrautplatten, Gartenabfälle, etc.

Boden / Bauschutt

Boden, Erde, Sand, Steine, Beton, Kies, Putz, Fliesen ohne Fremdstoffe.

Nicht enthalten sein dürfen:
Mischmüll, Folien, Holz, Kunststoff, Rigips, Fermacell, Glas, Asbest, Schamotte, teerhaltige Abfälle, Leichtbausteine, Dämmstoffe, Schilfrohrgeflechte, Sauerkrautplatten, Gartenabfälle, etc.

Rigips

Rigips.

Nicht enthalten sein dürfen:
alle anderen Abfälle, wie Mischmüll, Heraklith, Fermacell, Promat, Schilfrohrgeflechte, Sauerkrautplatten, Folien, Holz, Kunststoff, Ytongsteine, Glas, Asbest, Schamotte, teerhaltige Abfälle, Dämmstoffe, Gartenabfälle, etc.

Leichtbausteine

Leichtbausteine.

Nicht enthalten sein dürfen:
Alle anderen Abfälle, wie Mischmüll, Heraklith, Rigips, Fermacell, Schilfrohrgeflechte, Sauerkrautplatten, Folien, Holz, Kunststoff, Glas, Asbest, Schamotte, teerhaltige Abfälle, Dämmstoffe, Gartenabfälle, etc.

gemischte Bau- und Abbruchabfälle

Sperrmüll, Hausmüll, Teppiche, Tapeten, Kunststoffe, Bodenbeläge, Fenster, Heraklith, Fermacell, Schilfrohrgeflechte, Sauerkrautplatten etc.

Unbelastete Dämmung muss in dafür vorgesehenen Säcken staubdicht verpackt sein!

Nicht enthalten sein dürfen:
Sonderabfälle, wie Kühlschränke, Gefriertruhen, Lacke, Farben, Öle, Reifen, Asbest, Batterien, etc.

Holz AI-AIII

Spanplatten, unbehandeltes Holz, wie Balken, Latten, Verpackungsholz, Massivholz, Bauholz, etc.

Nicht enthalten sein dürfen:
Holz mit schädlichen Verunreinigungen (Garten- und Sichtschutzäune, Dachstuhlholz, etc.), Telegraphenmasten, Mischmüll, Folien, Kunststoff, Glas, Asbest, Schamotte, teerhaltige Abfälle, Dämmstoffe, Gartenabfälle, etc.

kompostierbare Abfälle

a) reines Strauchwerk
Sträucher, Büsche, Äste, Tannenzweige, sowie sonstiges Strauchwerk.

Nicht enthalten sein dürfen:
Zaunteile, Jägerzäune, Bahnschwellen, Holz mit schädlichen Verunreinigungen, Grasnarbe, Boden, Steine, Mischmüll, Folien, Kunststoff, Glas, Asbest, Schamotte, teerhaltige Abfälle, Dämmstoffe, etc.

 

 

b) Kompost, Gras, Laub
Gras und Laub, Rasen, Grasnarbe ohne Boden, Tannennadeln, Gartenkompost, etc.

Nicht enthalten sein dürfen:
Küchenkompost, Zaunteile, Jägerzäune, Bahnschwellen, Holz mit schädlichen Verunreinigungen, Boden, Steine, Mischmüll, Folien, Kunststoff, Glas, Asbest, Schamotte, teerhaltige Abfälle, Dämmstoffe, etc.

 

 

c) Baumstubben / Wurzeln
Baumwurzeln, Baumstubben, Stämme und Äste ab 10 cm Durchmesser, etc.

Nicht enthalten sein dürfen:
Küchenkompost, Zaunteile, Jägerzäune, Bahnschwellen, Holz mit schädlichen Verunreinigungen, Boden, Steine, Mischmüll, Folien, Kunststoff, Glas, Asbest, Schamotte, teerhaltige Abfälle, Dämmstoffe, etc.

Schrott / Metall

Schrott und Metall ohne schädliche Verunreinigungen.

Nicht enthalten sein dürfen:
Steine, Beton, Kies, Putz, Fliesen, Mischmüll, Boden, Folien, Holz, Kunststoff, Rigips, Fermacell, Glas, Asbest, Schamotte, Leichtbausteine, teerhaltige Abfälle, Dämmstoffe, Schilfrohrgeflechte, Sauerkrautplatten, Gartenabfälle, etc.

Pappe / Papier

Pappe, Wellpappe, Papier, Katalogware, Zeitungen, etc. ohne Verunreinigungen.

Nicht enthalten sein dürfen:
Steine, Beton, Kies, Putz, Fliesen, Mischmüll, Boden, Folien, Holz, Kunststoff, Rigips, Fermacell, Glas, Asbest, Schamotte, Leichtbausteine, teerhaltige Abfälle, Dämmstoffe, Schrott, Schilfrohrgeflechte, Sauerkrautplatten, Gartenabfälle, etc.

sauberes Glas

sauberes Glas ohne jegliche Verunreinigungen.

Nicht enthalten sein dürfen:
Steine, Beton, Kies, Putz, Fliesen, Mischmüll, Boden, Folien, Holz, Kunststoff, Rigips, Fermacell, Glas, Asbest, Schamotte, Leichtbausteine, teerhaltige Abfälle, Dämmstoffe, Papier, Schrott, Schilfrohrgeflechte, Sauerkrautplatten, Gartenabfälle, etc.

asbesthaltige Abfälle

Asbesthaltige Abfälle

Asbestzementabfälle und Asbestabfälle werden mit der jeweils gültigen Deponiegebühr abgerechnet. Beim Beladen müssen sie folgendes beachten:
Um Staubentwicklung zu vermeiden, müssen asbesthaltige Abfälle am Anfallherkunftsort angefeuchtet und in dafür geeignete Big Bag´s verpackt werden. Die Säcke sind zu verschließen, so dass ein auf- und abladen mit einem Kran möglich ist. Beim Abbau des Materials sowie beim Beladen der Mulde sind die entsprechenden Vorschriften der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beachten. Alle Asbestabfälle müssen generell in Big Bag´s verpackt sein. Container in denen Asbestabfälle untergemischt sind und erst nach dem Kippen des Containers festgestellt wurden, werden komplett als Asbestabfälle berechnet. Das Umladen sowie verpacken der Abfälle wird dem Kunden nach Aufwand berechnet. Geeignete Big-Bag´s können Sie bei uns in den drei folgenden Größen beziehen

mulde 90 cm x 90 cm x 110 cm (für kleine Stücke, lose Dämmung, etc.)
mulde 260 cm x 125 cm x 30 cm (für 2,5 m Platten)
mulde 320 cm x 125 cm x 30 cm (für 3,0 m Platten)

Sonderabfälle, weitere gefährliche Abfälle

Holz A4, Kühlschränke, Gefriertruhen, Farben, Öle, Lacke, Batterien, Leuchtstoffrohren, etc. müssen gesondert entsorgt werden.

Bitte sprechen Sie uns direkt an, wenn es um Sonderabfälle geht

Service Hotline: 05201/5504